01/05/2017 23:00
ID:238

Ausschreitungen zum 1.Mai

Rubrik: Events
By: Press and Art

Nach der Revolutionären 1.Mai Demo am Nachmittag versammelten sich mehrere vermummte Personen in der Schanze. Als die Polizei prophylaktisch anrückte, um Ausschreitungen wie in den letzten Jahren zum 1.Mai zu verhindern, kam es zu Übergriffen gegen die Einsatzkräfte.


Die Polizei war kurze Zeit später mit mehreren Hundertschaften, der BFE sowie Wasserwerfern und Räumpanzern im Schulterblatt versammelt.
Seitens der Demonstranten wurden Flaschen und Steine auf die Beamten geworfen, die Polizei setzte Tränengas und den Schlagstock ein.


Nach ca. 1 Stunde hat sich die Lage dann beruhigt und die Nacht des 1. Mai 2017 verlief daraufhin friedlich.



Interesse an Bildern?

Füllen sie doch einfach unser Kontakformular aus. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.