24/05/2017 15:54
ID:241

Brennender Dachstuhl in HH/Wellingsbüttel

Rubrik: Aktuelles
By: Tim Winzentsen

Am Mittwoch den 24.05.2017 um 13:45 Uhr wurde die Feuerwehr in die Bantschowstraße in Hamburg Wellingsbüttel alarmiert.

Bei Ankunft der Feuerwehr ist ein Feuer im Dachgeschoss ausfindig gemacht worden. Relativ schnell wurde aufgrund der Größe des Feuers der Alarm auf ein Feuer 2 erhöht.

Mit 2 Drehleitern und mehreren Trupps im Innenangriff wurde das Feuer dann schließlich unter Kontrolle gebracht.

Das Feuer wurde vermutlich durch Handwerker ausgelöst die auf dem Dach des Mehrfamilienhauses Dachpappe mithilfe eine Gasbrenners verschweißt haben.

Wie hoch der Sachschaden ist, kann derzeit nicht gesagt werden. Die Eigentümerin erzählte das sich unter dem Dach ca. 2000 Antike Bücher und mehrere Antike Möbel befanden.

Die Feuerwehr konnte einen Mops aus einer Wohnung im Dachgeschoss retten und an Anwohner übergeben. Personen wurden nicht verletzt.

Im Einsatz waren 2 Löschzüge der Berufsfeuerwehr, 3 Freiwillige Feuerwehren, Mehrere Einsatzführungskräfte sowie eine Rettungswagen.



Interesse an Bildern?

Füllen sie doch einfach unser Kontakformular aus. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.