24/06/2017 22:00
ID:244

Feuerwehr durchsucht Alster nach Vermisster Person

Rubrik: Aktuelles
By: Press and Art

Am Samstag den 24.06. wurde die Feuerwehr gehen 20:15 in den Ratsmühlendamm nach Hamburg/Ohlsdorf gerufen. Nach Angaben einer Zeugin wurde gesehen, wie ein Mann, erst in der Alster schwamm und kurz drauf verschwand. Daraufhin wurde Seitens der Feuerwehr und der DLRG eine groß angelegte suche Veranlasst. Mit Tauchern, Booten und Sonar Geräten wurde die Alster nach der Person durchsucht. Die Suche jedoch wurde nach 2 Stunden erfolglos abgebrochen.

Während der Sucharbeiten wurde der Ratsmühlendamm für ca. 2 Stunden in beide Richtungen voll Gesperrt.



Interesse an Bildern?

Füllen sie doch einfach unser Kontakformular aus. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.